Rechtsfreund.at
Das Portal zum Recht

Rechtsanwalt | Mietrecht | Arbeitsrecht | Kaufvertrag | Scheidung | Familienrecht | Erbrecht | Österreich




 

Rechtsfreund.at entstand 2000 im Rahmen eines universitären Projektes. Das Portal zum Recht bietet Informationen zu zahlreichen Bereichen im Recht und stellt einzelne Rechtsgebiete im Detail vor. In eigenen Rubriken werden juristische Bücher vorgestellt und juristische Entscheidungen präsentiert.

 Rechtsanwalt | Arbeitsrecht | Reiserecht | Mietrecht | Familienrecht | Scheidung | Erbrecht

Arbeitsrecht

Banken

Behörden

Mietrecht
Berechnungen

Datenschutz


Erbrecht / Testament


Familienrecht

Forderungsbetreibung

Familienrecht
Gesellschaftsrecht

GesellschaftsrechtHandelsrecht

Immobilien / Wien

Internetrecht

Jobs

juristische Bücher

Jur-Geschenke


Kartellrecht


KFZ-Recht

Kredit / Kreditkarte

Markenrecht


Mediation

Mietrecht / Kredit

Mustervertrag

Notar

PSI

Recherche

Rechtsprechung

Recht Kurios 


Rechtsanwalt


Reiserecht

Scheidung

Seminare

Steuerberater

Strafrecht

Urheberrecht

Rechtsanwalt
Verfassungsrecht


Vergaberecht

Rechtsschutz


Arbeitsrecht
weitere Gebiete

Wirtschaftsrecht

Zivilrecht

 aktuelle Buchtipps - juristische Bücher - juristische Literatur

Produkthaftungsgesetz

Produkthaftungsgesetz

Christian Rabl hat einen Meilenstein zum Produkthaftpflichtrecht vorgelegt. Das Werk berücksichtigt die Judikatur von OGH, EuGH und weiterer europäischer Höchstgerichte. Die fundierte Kommentierung berücksichtigt die bisherige Literatur ausführlich. Weiters: Materialien, Entscheidungssammlung, deutsches und schweizer PHG, Verzeichnisse. Rabl hat ein Buch geschaffen, ohne das man im Produkthaftungsrecht nicht  auskommen wird.

weitere Informationen

Kommentar zum Staatsbürgerschaftsgesetz

Kommentar zum Staatsbürgerschaftsgesetz

Mit dem im Jan Sramek Verlag erschienen Werk liegt erstmals seit mehr als 45 Jahren eine umfassende Kommentierung des österreichischen Staatsbürgerschaftsrechts samt den Regeln zur Unionsbürgerschaft im AEUV vor. Den Herausgebern Plunger, Esztegar, Eberwein ist es schon mit der Erstauflage gelungen, eine Lücke in der Literatur zum Staatsbürgerschaftsrecht zu füllen, die viele Jahrzehnte bestanden hat. Der Kommentar darf in keiner Handbibliothek einer BVB, eines Verwaltungsgerichtes und eines Staatsbürgerschaftsrechtlers fehlen. Must have.

weitere Informationen

Rechtsfreund.at: Informationen zum Recht - Geschenke : für Juristen