Rechtsfreund.at
Das Linkverzeichnis zum Recht
Scheidung

Startseite :: Suche :: Datenschutzrecht | Rechtsanwalt | Datenschutz

   Kontakt / Impressum
Im Web finden sich zahlreiche Angebote zum Datenschutz. Rechtsfreund.at weist ihnen den Weg zu diesen Angeboten. Sollte ein Link fehlen, ersuchen wir um Bekanntgabe.

Datenschutzrecht | Datenschutz | Behörden | Rechtsanwalt Datenschutzrecht | Österreich

Datenschutzgesetz 2000

Das Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten (Österreichisches Datenschutzgesetz 2000, DSG 2000) regelt den Schutz personenbezogener Daten in Österreich. Als solche gelten etwa E-Mail-Anschrift, Geburtsdatum oder Telefonnummer. Diese oder ähnliche Angaben dürfen ohne vorherige Zustimmung des Betroffenen nur in speziellen Fällen weitergegeben werden.

 

Grundrecht auf Datenschutz

Alle Pflichten, die sich aus dem Datenschutzrecht ergeben, sind letztlich Ausfluss des Grundrechts auf Datenschutz. Dieses steht in § 1 DSG 2000 im Verfassungsrang und lautet:

"Jedermann hat, insbesondere auch im Hinblick auf die Achtung seines Privat- und Familienlebens, Anspruch auf Geheimhaltung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, soweit ein schutzwürdiges Interesse daran besteht. Das Bestehen eines solchen Interesses ist ausgeschlossen, wenn Daten infolge ihrer allgemeinen Verfügbarkeit oder wegen ihrer mangelnden Rückführbarkeit auf den Betroffenen einem Geheimhaltungsanspruch nicht zugänglich sind."  Indirekt ergibt sich daraus der Ansatz des Datenschutzrechts, dass Daten an sich nicht verwendet werden sollen, außer es liegt eine Ausnahme vor, die dies zulässt. Die Lösung datenschutzrechtlicher Probleme ist somit immer eine Suche nach Ausnahmen, um herauszufinden, ob die Verwendung von Daten zulässig ist oder nicht.

 

Datenschutz | Rechtsanwalt Datenschutzrecht

 

Rechtsanwalt Datenschutz

Dr. Rainer Knyrim, Partner der Knyrim Trieb Rechtsanwälte OG, ist auf Datenschutzrecht spezialisiert. Er berät und vertritt Sie vor Gerichten und Behörden in Österreich.

 

Mariahilfer Straße 89a
A-1060 Wien, www.kt.at

Mail: kt@kt.at

Weitere Links

Bücher: Datenschutzrecht

 

Datenschutz-Grundverordnung

Es handelt sich hierbei um eine Sonderergänzungslieferung zum Datenschutzrechtskommentar derselben Autoren. Sie behandelt die mit Mai 2018 in Kraft tretende unionsrechtliche Datenschutz-Grundverordnung. Zahlreiche Öffnungsklauseln innerhalb der Verordnung ermöglichen den nationalen Gesetzgebern, eigenständige Regelungen zu treffen, weswegen ihr auch Richtliniencharakter zugesagt wird. Aufgrund dieses Umstandes und weil zum Erscheinungsdatum dieses Buches noch keine Begleitgesetzentwürfe vorlagen, wurde von den Autoren auf eine umfassende Kommentierung verzichtet. Stattdessen werden den einzelnen Artikeln der DSGVO die Erwägungsgründe zugeordnet. Im Anhang dieser Sonderausgabe findet sich außerdem ein Verzeichnis der vielen Öffnungsklauseln. Die praktische Ergänzung zum Kommentar zum Datenschutzrecht ist auch für sich allein ein nützliches Handbuch
weitere Informationen

 

http://media.esv.info/thumbnail/cover/9783503174041/180.png

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)/ Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Die ab 25.05.2018 anzuwendende DSGVO bringt ein neues verschärftes Regime zum Datenschutzrecht, das enorme Strafhöhen vorsieht. Viele Fragen sind noch offen und harren einer Klärung. Damit ist eine Loseblattsammlung, die laufend und einfach adaptiert werden kann, der ideale Begleiter, um diese dynamische Rechtsmaterie beurteilen zu können. Neben der DSGVO wird auch das BDSG bearbeitet und laufend aktualisiert. Das vorliegende Werk bietet eine umfassende und fundierte Kommentierung mit einer umfangreichen Grundlieferung, die in mehreren Folgeupdates zügig erweitert wird. Auf den Punkt gebracht: Die vorliegende Loseblattsammlung ist ein Wegbegleiter, der in keiner Praktikerbibliothek fehlen sollte.

weitere Informationen
 

Datenschutzgesetz
Von den Autoren des Großkommentars zum Datenschutzgesetz ist diese Manz Sonderausgabe zur Datenschutznovelle 2010 erschienen. In Form einer Kurzkommentierung des aktuellen Gesetzes soll dem Leser ein rascher Überblick über das DSG und die Novelle vermittelt werden. Wie das bei Kurzkommentaren der Fall ist, versteht sich das Werk eher als Überblicksliteratur und verzichtet daher auf ausführliche Literaturzitate.
weitere Informationen
 

Info zu:  Grundrecht | Rechte | Rechtsanwalt Datenschutz |Richtigstellung | Löschung | Österreich