Rechtsfreund.at

Unternehmensberater in Österreich

Rechtsfreund.at - Der Webkatalog zum Recht

Startseite :: Unternehmensberatung und Strategieberatung in Österreich

   Kontakt / Impressum
Ihre Werbung hier

Unternehmensberatung | Strategieberatung | Managementberatung | Österreich | Wien

Unternehmensberatung

 

Rechtsgrundlagen

Die Unternehmensberatung ist gem § 94 Z 74 Gewerbeordnung 1994 (idF BGBl. I Nr. 111/2002) ein reglementiertes Gewerbe.

 

Nach § 136 GewO 1994 sind Unternehmensberater einschließlich der
Unternehmensorganisatoren auch zur Ausübung der auf den Personenkreis der Führungskräfte eingeschränkten Arbeitsvermittlung berechtigt, wenn sie den für diese Tätigkeit erforderlichen Befähigungsnachweis erbringen. Die Vermittlung von Führungskräften ist demnach die Vermittlungstätigkeit in Bezug auf offene Stellen, die nach dem Inhalt der Tätigkeit mit leitenden Angestellten, denen maßgebender Einfluss auf die Führung des Betriebes zusteht, welche nicht als
Arbeitnehmer gelten und hinsichtlich derer das angebotene Entgelt zumindest die Höhe der Höchstbeitragsgrundlage in der Pensionsversicherung nach § 45 des Allgemeinen
Sozialversicherungsgesetzes erreicht, besetzt werden. Unternehmensberater einschließlich der
Unternehmensorganisatoren sind darüber hinaus gem § 136 Abs 3 GewO 1994 im Rahmen ihrer Gewerbeberechtigung zur Vertretung des Auftraggebers vor Behörden und Körperschaften
öffentlichen Rechts berechtigt.

Berufsbild
Nach Ausführungen der Wirtschaftskammer Österreich (Berufsgruppe Unternehmesberater) liegt die Priorität der Unternehmensberater in der Beachtung der Gesamtheit eines Unternehmens, eines Betriebes oder einer Organisation und orientiert sich im Gegensatz zu anderen wirtschaftsberatenden Berufen, die schwerpunktmäßig gegenwarts- bis vergangenheitsorientiert sind an der Gegenwart und Zukunft. Die Leistung des Unternehmensberaters ist auf Beratung und Assistenz (Hilfestellung) für Unternehmen / Organisationen zur Bewältigung der Anforderungen und Erfolgssicherung ausgerichtet.

Die Leistung des Unternehmensberaters ist die Schaffung von Nutzen für Unternehmen, Betriebe und Organisationen. Dies geschieht durch Beratung und Hilfestellung bei der Entwicklung des Unternehmens im wirtschaftlichen, kommunikativen, technischen, administrativen und sozialen Bereich. Ziele sind die Vermehrung und Wahrung von Chancen, die Aufarbeitung und Vermeidung von Risiken sowie die Hilfestellung bei der Umsetzung von Strategien und Maßnahmen.

Der Unternehmensberater agiert als Externer weisungsungebunden, unabhängig und professionell. Dadurch erweitert er betriebsinterne Betrachtungsweisen um externe Sichtweisen.
Neben seiner Fachkompetenz verfügt der Unternehmensberater über Methoden- und soziale Kompetenz. Dieses Zusammenspiel von Kompetenzen bildet die Basis eines erfolgreichen Beratungsprozesses zum Nutzen des Unternehmens.

 

Weitere Berater

Weitere Links

Bücher Unternehmensberatung


 

Unternehmensberater

  • Accenture

  • Arthur D. Little

  • A.T. Kearney

  • Bain & Company

  • The Boston Consulting Group

  • Booz.Allen & Hamilton

  • Cap Gemini Ernst & Young

  • Mercer Management Consulting

  • McKinsey & Company

  • Roland Berger Strategy Consultants

Bücher Unternehmensberatung Strategie

 



Lobbyingrecht

Einen idealeren Zeitpunkt für das Erscheinen dieses Werks gibt es wohl nicht, da ja die Worte "Lobbying" und "Transparenz" gerade in aller Munde sind. Diese Neuerscheinung liefert einen prägnanten Überblick, wobei sowohl auf die grundlegenden Regelungen als auch auf die speziellen Pflichten und Ausnahmen eingegangen wird. Die Abhandlungen erfolgen stetig unter Bezugnahme auf konkrete Beispiele und auch zahlreiche Praxishinweise sind inkludiert. Enthalten ist auch ein Abdruck des Gesetzestextes samt Erläuterungen zur Regierungsvorlage, was ein rasches Nachschlagen vereinfacht.
weitere Informationen



Zauberwort Compliance?

Wie in vielen Bereichen des täglichen Lebens wird auch die Rechtswissenschaft immer mehr von Begriffen aus dem Angloamerikanischen Raum dominiert. Compliance ist ein brandaktuelles Thema, welches in diesem Forschungsband von strafrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher und kapitalmarktrechtlicher Perspektive beleuchtet wird. Dargestellt werden jedoch nicht nur akademisch-wissenschaftliche Überlegungen, sondern auch die Grundlagen der Compliance werden umfassend diskutiert.

Buch bestellen / weitere Infos

Clausewitz. Strategie denken

Strategie denken

Schon seit Jahren studiert Bolko von Oetinger Leben und Werk des Carl von Clausewitz, der einer der bedeutendsten Militärstrategen seiner Zeit war (Werk: Vom Kriege).

Menschen dienen, sie erfolgreich machen mit den eigenen Produkten und Dienstleistungen? Selbst angestellten Projektmitarbeitern Mut machen und neue Aufgaben zum Weiterlernen, zur eigenen Vervollkommnung bieten können? Und beim Erkennen dieses übergeordneten Zwecks vielleicht den Krieg erklären gegen die Besitzstandswahrer und Bedenkenträger? Das sind nur einige Fragen, die sich nach der hervorragenden Lektüre stellen. Keine neuen Fragen. Aber wichtig wie nie zuvor. Was wir brauchen, sind keine kriegslüsternen Henker, sondern Strategen, Philosophen und Denker. Clausewitz ist ein guter Anfang.
Buch bestellen


Der Fürst


Machiavelli: Der Fürst

In seiner Radikalität, in seiner scharfen Trennung zwischen rein politischem Handeln und den Entscheidungen des Einzelnen, überstrahlt Machiavellis Werk die politiktheoretischen Schriften aller seiner Zeitgenossen. Sein ausschließlich erfolgsorientierter Zweckrationalismus war es, der viele seiner Zeitgenossen zutiefst verstörte. Schon vor Jahrhunderten wurde "Machiavellismus" zu einem Synonym für ...

Buch bestellen / weitere Infos

Informationen zu: Unternehmensberatung und Unternehmensberater, Managementberatung,

Managementberater, Strategieberatung, Strategieberater, Wien, Österreich