Rechtsfreund.at
Das Linkverzeichnis zum Recht
Scheidung

Startseite :: News :: Suche :: Sportrecht Österreich

Impressum
Im Web finden sich zahlreiche Angebote zum Sportrecht. Rechtsfreund.at weist ihnen den Weg zu diesen Angeboten. Sollte ein Link fehlen, ersucht Rechtsfreund.at um Bekanntgabe.

Sportrecht |  Transfer | Rechtsanwalt

Allgemeines zum Sportrecht

Sportrecht ist aufgrund der Breite und Tiefe der ausgeübten Sportarten ein weites Rechtsgebiet. Vielfach werden Sportler - meist am Anfang ihrer Karriere - mit umfassenden Verträgen konfrontiert, in denen vielgestaltige Rechte übertragen bzw umfassende Bindungen eingegangen werden sollen (Verträge im Sport).

 

Doping im Sport

Doping wird in Österreich durch mehrere Gesetze geregelt, etwa durch das Anti-Doping-Bundesgesetz 2007 (ADBG). Das Gesetz definiert Doping nicht exakt, führt aber aus, dass Doping durch die Beeinflussung der sportlichen Leistungsfähigkeit sowohl dem Grundsatz der Fairness im sportlichen Wettbewerb als auch dem wahren, mit dem Sport ursprünglich verbundenen Wert (Sportsgeist) widerspricht. Das Gesetz nennt allerdings viele Einzelbeispiele, nach denen ein Verstoß gegen die Anti-Doping-Regeln vorliegt. Das ist etwa dann der Fall, wenn sich im Körpergewebe oder in der Körperflüssigkeit von Sportlern verbotene Wirkstoffe gemäß Referenzliste der Anti-Doping-Konvention befinden.

Sportbetrug

Sportbetrug, auch Dopingbetrug genannt, ist eine Qualifikation des Betruges in Form des schweren Betruges. Sportbetrug bzw Dopingbetrug wurde am 01.01.2010 ins österreichische Strafrecht eingeführt und mit Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren pönalisiert.

Ausbildungsentschädigung

Ausbildungsentschädigung, was ist das? Wann steht sie zu? Wie berechnet man die Ausbildungsentschädigung? Wenige Themen im Sportrecht (Fußball) bieten mehr Anlass zu Streit und Meinungsverschiedenheiten als die Ausbildungsentschädigung (Förderungsentschädigung).

Weitere Rechtsgebiete

 

Rechtsanwalt Sportrecht

Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck LL.M. berät und vertritt Sportler in Fragen des Sportrechtes, wie etwa bei Vermarktung von Sportlern ("Recht am eigenen Bild"), Sport und Doping, Arbeitsrecht im Sport / Transfervertrag.

 

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.


01 / 505 49 59

www.raoe.at

 

unverbindliche E-MAIL-Anfrage

 

 

Aktuelle Bücher Sportrecht - Literatur

 

Praxishandbuch Sportrecht

Das Sportrecht ist eine Querschnittsmaterie, die viele, wenn nicht sogar fast alle Rechtsgebiete, umfasst. Das vorliegende Praxishandbuch arbeitet viele dieser Rechtgebiete in seiner ersten Auflage in thematischen Auflage ab und behandelt

  • Arbeits- und Sozialrecht

  • Vereinsrecht und Verbandsrecht

  • Transfers

  • Haftung

  • Strafrecht

  • Sportförderung

  • Steuerrecht

  • Insolvenz

  • Verbandsgerichtsbarkeit

  • Medienrecht

  • Datenschutz

  • Kartellrecht

sowie weitere Rechtsbereiche. In dieser Breite und Tiefe ist das Werk bislang einzigartig.

weitere Informationen

Informationen zu: Sportrecht, Rechtsanwalt, Anwalt